DatAds company logo on dark background

Die ersten Schritte mit DatAds - Onboarding đŸ‘‹đŸ»

Max Modrich
July 19, 2023

Willkommen bei DatAds. In diesem Artikel findest du alle relevanten Informationen, die du zum Start mit DatAds benötigst.

Es gibt 3 grundlegende Schritte, um deinen Account vollstÀndig einzurichten:

  1. Anmelden in DatAds
  2. Erste Connection erstellen
  3. Team einladen

Anmelden in DatAds

Gehe auf datads.io und wÀhle oben rechts "Registrieren", um eine Testversion zu starten oder ein Konto zu erstellen. Wenn dein Unternehmen bereits ein Konto hat, bitte deinen Administrator, dir eine E-Mail-Einladung zu schicken, um deinem Workspace beizutreten.

Möchtest du dich in dein bestehendes Konto einloggen, kannst du dies direkt ĂŒber diesen Link tuen.

Erste Connection erstellen

Um DatAds nutzen zu können, musst du zuerst eine Connection erstellen. Das kann entweder Meta, TikTok oder Google Analytics sein. Um den vollen Nutzen aus DatAds zu ziehen, empfehlen wir dir, alle aktiven Plattformen mit DatAds zu verknĂŒpfen..

Du kannst jeder Zeit weitere Plattformen unter dem Punkt “Connections” hinzufĂŒgen.

Historic Data:

Du hast die Möglichkeit auszuwĂ€hlen wie weit du in der Vergangenheit deine Ads analysieren möchtest. WĂ€hle hier zwischen Last 30 days, Last 3, 6 or 12 months oder Lifetime Data. Je nach Datenmenge kann die Ladezeit pro Plattform und Ad Account unterschiedlich ausfallen. Bitte habe etwas Geduld. Im ersten Schritt ziehen wir uns die Daten der letzten 30 Tage. Das passiert auch wenn du “Lifetime Data” ausgewĂ€hlt hast. Sobald wir die ĂŒbrigen Daten komplett fĂŒr dich bereit haben, senden wir dir eine E-Mail Benachrichtigung zu.

🔒 Alle deine Daten werden zunĂ€chst verschlĂŒsselt und dann in einer sicheren Datenbank gespeichert. Im Adminbereich kannst du Connections und die damit verbundenen Daten löschen.

Client:

DatAds arbeitet mit einem Client System. Connectest du beispielsweise Meta als erste Data Source, schlĂ€gt DatAds dir vor fĂŒr jeden Ad Account einen neuen Client anzulegen. Bist du jedoch im Besitz von mehreren Ad Accounts fĂŒr einen deiner Kunden, kannst du selbstverstĂ€ndlich einmal einen Client erstellen und diesen den anderen Ad Account zuweisen. Da DatAds automatisch den Ad Account Namen als neuen Client anlegt, musst du lediglich bei den Werbeaccounts, die zum gleichen Client gehören das Drop Down MenĂŒ unter "Client" auswĂ€hlen und dem bereits bestehenden Client zuweisen.

Gleiches gilt fĂŒr das Connecten von weiteren Data Sources. Wenn die Namensgebung der Ad Accounts beispielsweise auf TikTok, der auf Meta Ă€hnelt erkennt dies datAds und weist den TikTok Werbeaccount dem bestehenden Client zu. Bitte ĂŒberprĂŒfe aber ob diese Zuweisung korrekt erfolgt. Nur so kannst du sicherstellen, dass die jeweils richtigen Werbeanzeigen beim richtigen Client landen.

Lade dein Team ein

Damit du so effizient wie nur möglich arbeiten kannst, benötigst du natĂŒrlich dein Team auf DatAds. Du kannst ĂŒber die Onboarding Funktion dein Team einladen oder jeder Zeit ĂŒber das Users Tab, neue User zu deinem Workspace hinzufĂŒgen. Folgende Rollen hast du zur Auswahl:

Users:

Admin: Besitzt alle Rechte. Hat Zugriff auf die Admin Area und kann somit Connections, Clients und User erstellen. Kann Berichte erstellen, bearbeiten, lesen und löschen.

Member: Kann Berichte erstellen, bearbeiten, lesen und löschen.

Guests:

Creator: Hat Zugriff auf Briefings. Kann dort Creatives hochladen und kommentieren

Visitor: Hat nur Leserechte

‍

Das sind die wichtigsten Schritte um mit DatAds starten zu können. In den folgenden Artikel bekommst du weitere relevante Informationen:

Share this post